Politik

Kandidatur als stellvertretender Friedensrichter

Steinhausen wählt demnächst einen neuen stellvertretenden Friedensrichter, nachdem die bisherige Amtsinhaberin in stiller Wahl zur Friedensrichterin nachgerutscht ist.

Unser Präsident Stefan Thöni möchte zur Wahl antreten. Er studiert berufsbegleitenden Rechtswissenschaften an der Fernuni und wird dort bald den Bachelorabschluss erreichen. Hauptberuflich ist er Softwareentwickler im selbstgegründeten Unternehmen gapfruit AG in Zug.

Damit Stefan Thöni zur Wahl antreten kann, braucht er eure Unterstützung in Form einer Unterschrift für den Wahlvorschlag. Dazu bitte das Formular herunterladen, ausfüllen, unterschreiben und rasch einschicken, der Wahlanmeldeschluss ist bereits am 9. März 2020.

0 Kommentare zu “Kandidatur als stellvertretender Friedensrichter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.