Politik

Stau um den Ökihof

Der Ökihof ist in Steinhausen der Ort, um alle Arten von Abfall zu entsorgen. Insbesondere Papier und Karton wird nur selten aus den Quartieren abgeholt. PET, Glas und Sperrmüll kann quasi nur beim Ökihof entsorgt werden. Die einzige grössere Alternative, die Entsorgungsstelle beim Zentrum Zugerland ist aufgrund der Enge und der Tatsache, dass jede Flasche einzeln eingeworfen werden muss, sehr unattraktiv und zudem sehr nahe am Ökihof.

Der Ökihof ist ausserdem für die entsorgenden Steinhauser:innen ausser mit dem Auto schlecht zu erreichen. Verständlicherweise gehen nur wenige mit grösseren Abfallmengen auf dem Velo oder zu Fuss zum Ökihof. Daher bildet sich häufig eine lange Schlange von Autos vor bzw. um den Ökihof. Das ist nicht nur für die Benützer:innen mühsam, sondern schadet auch der Umwelt.

Daher braucht Steinhausen dringend ein neues Konezpt zur entsorgung von Papier, Karton, PET und Glas. Dabei ist es bsonders wichtig, dass die neuen Entsorgungsmöglichkeiten für möglichst viele Einwohner:innen zu Fuss erreichbar und angenehm zu benützen sind.

0 Kommentare zu “Stau um den Ökihof

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.